Geschrieben von | 22. Mai 2015 | Neuer Kommentar

Nepal: „Wir wollen wieder in die Schule!“

Kinder in Makaipur Bingkol. Teaser

Seit dem Erdbeben vor knapp einem Monat haben viele Schulkinder zwangsschulfrei. Die Schulen sind eingestürzt und noch gibt es keine Übergangslösung. Unser Mitarbeiter Stefan Teplan traf auf Kinder in einem Bergdorf der Region Gorkha. Weiterlesen


Geschrieben von | 5. Mai 2015 | Neuer Kommentar

Jordanien: Angekommen in Madaba

das ist meine BU

Stefan Mispagel, ein Kaplan in Hannover, verstärkt zurzeit die Arbeit mit Flüchtlingen in einer jordanischen Gemeinde. In seinen ersten Eindrücken beschreibt er die Perspektivlosigkeit der Menschen, aber auch das tatkräftige Engagement der Gemeindemitglieder. Weiterlesen


Geschrieben von | 4. Mai 2015 | Neuer Kommentar

Nepal: Geschichten aus den Bergen

Teaser Stefan 4

Mittlerweile ist Stefan Teplan in Gorkha, einer kleinen Stadt im Himalaya, angekommen. Dort zerstörte das Beben viele Wohnhäuser und er trifft auf Menschen und hört sich ihre Geschichten an. Weiterlesen


Geschrieben von | | 1 Kommentar

Nepal: Die Menschen in den Bergen brauchen Hilfe

Teaser Stefan 3

In Kathmandu arbeiten internationale Caritas-Verbände Hand in Hand. Nach einigen Tagen wird deutlich, wo die Hilfe am dringendsten benötigt wird. Stefan Teplan berichtet. Weiterlesen


Geschrieben von | | Neuer Kommentar

Nepal: Es traf die Armen

Teaser Stefan 2

Angekommen in Kathmandu, macht sich Stefan Teplan ein Bild von der Lage. Hier berichtet er, warum es besonders die Armen getroffen hat. Und wie Caritas die Menschen künftig unterstützen kann. Weiterlesen


Geschrieben von | | Neuer Kommentar

Nepal: Ohne Zögern nach Kathmandu

Teaser Stefan

Caritas-Mitarbeiter Stefan Teplan ist schon kurz nach dem Beben nach Nepal geflogen. Im Blog berichtet er ab jetzt regelmäßig  über seine Eindrücke im Katastrophengebiet. Weiterlesen


Geschrieben von | 18. März 2015 | 2 Kommentare

Jordanien: Von Hannover nach Madaba

Mispagel_klein

Ab dem 15. April wird Stefan Mispagel, ein Kaplan aus Hannover, für vier Wochen das Freiwilligenteam der Caritas Jordanien verstärken. Vor Ort wird er irakische und syrische Flüchtlinge in zwei Sammelunterkünften betreuen und weitere Nothilfeprogramme im Caritas-Zentrum in Madaba unterstützen. Über unseren Blog wird er uns an seinen Eindrücken teilhaben lassen. In seinem ersten Artikel erzählt er uns, wie es eigentlich dazu kam. Weiterlesen


Geschrieben von | 11. März 2015 | Neuer Kommentar

Japan: Ferien für die Kinder von Fukushima

japan_teaser

257.000 Kinder leben auch vier Jahre nach der Nuklear-Katastrophe von Fukushima in den verstrahlten Gebieten. In Zusammenarbeit mit der Deutsch-Japanischen Gesellschaft ermöglichte Caritas international bisher 730 Kindern eine Ferienfreizeit in der Natur – ohne Angst vor den Strahlen. Das Sommercamp 2015 wird mit Unterstützung der Daimler AG ermöglicht. Kinderbetreuerin Vera gewährt Einblicke in das Feriencamp. Weiterlesen


Geschrieben von | 6. März 2015 | 1 Kommentar

Ukraine: Neue Fenster machen Häuser wieder bewohnbar

Mini Fenster UK

Neuigkeiten von Lalida. Unsere Kollegin in der Westukraine berichtet, von der Rückkehr einer Familie in ihr Wohnhaus in Slovansk. Welche Herausforderungen die alleinerziehende Mutter Tetyana vorfand und wie das Caritas-Netzwerk sie unterstützte, erfahrt Ihr hier. Weiterlesen


Geschrieben von | 25. Februar 2015 | Neuer Kommentar

Ukraine: Zu Besuch bei Lenije und Mustafa in Lwiw

Familie Mustafa_Mini

Unsere Caritas international-Kollegin  Lalida Rajsrima  unterstützt aktuell in ihrem  Auslandseinsatz in der Westukraine die Hilfen für Vertriebene. Bei einem Hausbesuch lernte sie eine Familie von der Krim kennen. Weiterlesen